ICE 2017: Erleben Sie mit GRASS Industrie 4.0 für Folien, Papier und Nonwovens

Industrie 4.0, die Verzahnung innerhalb der Produktion unter Nutzung aktueller Informations- und Kommunikationstechnik bis hin zur Entwicklung einer vernetzten, intelligenten Fabrik, beginnt mit der Etablierung einer Integrationsplattform.

COAGO MES ist die branchenspezifische Integration, die kaufmännische ERP-Welten mit der Produktions- und Maschinenebene integriert. Es verbindet die Fertigungsprozesse untereinander, plant intelligent, steuert und kontrolliert sämtliche fertigungsbegleitenden Prozesse wie z.B. Qualitätsmanagement und Logistik. Zudem können alle Maschinen vernetzt und technisch eingebunden werden. Dies kann auch modular und schrittweise erfolgen.

Darauf dürfen Sie sich freuen!

Auf der Messe zeigen unsere GRASS Experten anschaulich, wie Maschinen- und Prozessdaten mobil und in Echtzeit überwacht werden und wie das integrierte MES-System COAGO einen entscheidenden Beitrag zur Prozess-Stabilität in der Fertigung leistet.

Maschinen- und Prozessdaten werden sofort gegen Eingriffsgrenzen und Spezifikationen validiert. Auftretende Abweichungen wirken sich im COAGO MES-Rollenmanagement unmittelbar durch Workflow-Markierungen und Qualitätsmeldungen aus.

Auf der ICE 2017 zeigen wir diesen Prozess mit einem spannenden Modell, bei dem die Besucher direkt ins Geschehen eingreifen und die Maschinendaten beeinflussen können. Über Sensoren wird die Maschinengeschwindigkeit einer Anlage fiktiv geregelt und dabei direkt mit dem Manufacturing Execution System COAGO MES verbunden. Zudem vermittelt das Messe-Modell einen plastischen Eindruck davon, wie einfach und flexibel eine derartige Anbindung auch für Ihre bestehenden Produktionsanlagen ist.

Besuchen Sie uns auf der ICE 2017 in München, Halle A6, Stand 424 gemeinsam mit dem Roboter-Systemhaus KOCH Industrieanlagen.

ICE 2017 Europe

Sehr gerne laden wir Sie zur Messe ein. Sichern sie sich schon jetzt Ihre Eintrittskarte für alle Messetage. Schicken Sie uns einfach eine  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder kontaktieren Sie uns direkt unter +49.671.9289.227.